Alb Taxi Kraus  Tel. 07124/92229

                         Tag & Nacht

 Leistungen von Alb Taxi Kraus

 

 

Wir bringen Sie rechtzeitig zu Ihrem Flug und wieder nach Hause.


Mit uns beginnt der Urlaub schon an der Wohnungstür. Wir bringen Sie zeitgerecht zu Ihrem Flughafen, ob nach Stuttgart, Frankfurt, Memmingen, München, Zürich oder auf Anfrage auch zu jedem anderem. Wir setzen Sie am richtigen Eingang ab. 

Schnell, sicher und bequem!
Keine teuren Parkgebühren, keine lästige Parkplatzsuche, denn wir finden immer den schnellsten Weg ins richtige Terminal!
Fliegen Sie entspannt zu Ihrem Geschäftstermin oder in den Urlaub und kommen Sie gut, sicher und erholt wieder nach Hause!

 

 

 

 

Hochzeitshuttle

 

Wie kommen Ihre Gäste wieder in die umliegenden Unterkünfte, Hotels oder eben einfach nach Hause - erst recht nach dem fantastischen Essen und der riesigen Weinauswahl?

Buchen Sie Ihren eigenen HOCHZEIT SHUTTLE - z.B. eine schwarze Mercedes Viano - unser Fahrer bringt Ihre Gäste wohin diese wollen oder müssen und kehrt unmittelbar zur Hochzeit zurück.


 

 

 

Krankenfahrten (Sitzend)

 

Wir übernehmen gerne Ihre Fahrten zu:

 

Rollstuhlfahrzeug

-Dialyse                      -Bestrahlungstherapie                     -Chemotherapie                                -Rehakliniken                                          -Tageskliniken                             -Arztbesuche                                       -Mit Rollstuhl oder ohne, mit Begleitung.

 

Der Transportschein, genauer gesagt die "Verordnung einer  Krankenbeförderung", ist auch unter der Kurzbezeichnung "Muster 4" bekannt. Der Transportschein muss von einem behandelnden oder überweisenden Arzt durch Unterschrift "verordnet" werden.    Die Abrechnung der Leistungen eines Transportscheines erfolgt seitens der Taxi- und Mietwagenunternehmer. Auf dem Transportschein wird die angeordnete Art des Transportes vom Arzt vermerkt. So unterscheidet der Transportschein die Art der Beförderung nach Taxi/Mietwagen, Krankentransport, Rettungswagen und Notarztwagen und zusätzliche Ausstattung/Beschaffenheit des Krankentransportfahrzeugs nach Sitz-, Rollstuhl- und Liegend Transport. 

Krankenkassen übernehmen die Kosten für Fahrten zur Behandlung, wenn sie medizinisch notwendig sind. Allerdings steht die Kostenübernahme in vielen Fällen unter einem Genehmigungsvorbehalt.  Weitere Informationen finden Sie auf www.g-da.de Krankentransport-Richtlinie